Roulette – Das Spiel ist eine eigene Wissenschaft für sich!

Das Roulette Spiel hat eine lange Geschichte bereits hinter sich und hat sich zu dem bekannten Casino- Spiel über die Jahre entwickelt. Wir haben uns einen Überblick verschafft und wollen einen kleinen Einblick geben. Roulette ist ein französisches Wort und bezieht sich auf ein kleines Rad, oder den Roulette Kessel.

Hier wird eine Kugel, gegen die Drehrichtung des Kessels geworfen und diese Kugel landet, nach der Verlangsamung durch die Reibung, in eine der 37 Fächer. Bei dem amerikanischen Roulette sind es 38. Die Fächer sind nummeriert und haben verschiedene Farben. Es wird unterschieden, ob man rot oder schwarz spielt. Die Null hat die Farbe grün. Das amerikanische Roulette hat hier 2 grüne Taschen, meist eine Null und die andere wird durch einen Adler makiert. Neben dem Roulette Kessel ist am Tisch ein Spielfeld mit den jeweiligen Zahlen ausgebreitet. Hier kann man auch auf mehrere Zahlen setzen. Man muss einfach seine Getons dann nur auf der Linie platzieren. Es gibt weitere Roulette Wetten. Man kann auch gerade, ungerade setzen, oder hoch oder niedrige Zahl oder auf schwarz oder rot. Eine Kombination ist auch möglich. Hier kann man schon die Komplexität des Roulette erkennen.

Roulette – ein französisches Spiel mit langer Tradition in allen Spielbanken weltweit. Wie verlief die Geschichte?

Die Roulette Geschichte können wir kurz anschneiden. Die Urform von Roulette wurde im 18. Jahrhundert in Frankreich erfunden. Seit 1796 wird Roulette in seiner heutigen Form in Paris gespielt. Die Roulette Kessel, die in den Casinos von Paris in den späten 1790er Jahren verwendet wurden, hatten rot für die einzelne Null und Schwarz für die doppelte Null. Um Verwechslungen zu vermeiden, wurde die Farbe Grün für die Nullen in Roulette Rädern ab 1800 gewählt. Im Jahr 1843, in der Stadt Bad Homburg, führten die Franzosen François und Louis Blanc die Single-0-Stil Roulette Kessel, um gegen andere Casinos mit dem traditionellen Roulette Rad mit einzelnen und doppelten null Haus Taschen zu konkurrieren. Dazu kann man hier noch meh lesen.

In einigen Formen der frühen amerikanischen Roulette Räder - wie in den 1886 Hoyle Glücksspiel-Büchern gezeigt, gab es Nummern 1 bis 28, plus eine einzelne Null, eine doppelte Null und ein amerikanischer Adler. Der Eagle-Slot, der ein Symbol der amerikanischen Freiheit war, war eine Haustasche, der das Casino einen höheren Erfolg erbrachte. Bald ist die Tradition verschwunden und seither hat das Rad nur nummerierte Taschen. Bestehende Roulette Räder mit Adlersymbolen sind außerordentlich selten, mit weniger als einem halben Dutzend Exemplaren. Diese Raritäten erbringen einen guten Erlös bei diversen Auktionen. Im 19. Jahrhundert verbreitete sich das Roulette in ganz Europa und in den USA. Roulette wurde zu einem der berühmtesten und beliebtesten Casino-Spiele. Als die deutsche Regierung in den 1860er Jahren das Glücksspiel abschaffte, zog die Familie Blanc in die letzte verbleibende Spielbank in Europa nach Monte Carlo, wo sie ein Glücksspiel-Mekka für die Elite Europas gründete. Hier war auch die Premiere für den Roulette Kessel mit nur einer grünen. Eine Legende besagt, dass François Blanc angeblich mit dem Teufel verhandelt hat, um die Geheimnisse des Roulettes zu erhalten. Die Legende beruht darauf, dass die Quersumme auf dem Roulette-Rad (von 0 bis 36) 666 ist.

Wo kann man heutzutage Roulette spielen? Welche Möglichkeiten habe ich auch mit diversen Roulette Strategien?

Roulette kann man natürlich in den bekannten Spielbanken finden. Wer sich aber nicht schick machen möchte, kann auch im Internet Roulette online kostenlos spielen. Einfach im Browser suchen und dann kann man natrülich auch viele Seiten finden, die einem beibrigen die Roulette Gewinne zu erhöhen, in dem man Roulette Tipps und Roulette Strategien anwendet, so, zum Beispiel das Roulette Zero Spiel. Diese Roulette Strategie bezieht sich auf den Fakt, dass das Casino bei der Zahl Null immer gewinnen wird und diese Wahrscheinlichkeit bei 2,7% liegt. Diese Null ist nun gefürchtet, bedeutet aber nichts anderes, als wenn die Kugel auf einer anderen Zahl fällt, die man nicht bedient hat. Bei dieser Strategie wird auf das Viertel des Kessels gesetzt, welches die grüne Null umgibt. Also 12, 35, 3, 26, 33 und 15. Es gibt noch weitere Strategien, die man in den Spielbanken anwenden kann. Natürlich kann man auch Roulette online spielen. Jedes Online Casino, ohne Ausnahme, bietet mindestens zwei verschiedene Varianten an. Die meisten Online Casino haben sogar Live-Casinos implementiert und haben richtige Dealer, die einen bedienen und unterhalten. Das Roulette System ist hier aber etwas dynamischer. Die gelernten Roulette Tricks können natürlich auch angewandt werden, sind aber noch sehr von Fortuna abhängig. Das schöne ist, durch den Fokus auf den Unterhaltungsfakter haben sich hier auch andere Roulett Varianten entwickelt.

Welche Roulette Varianten haben sich denn in den Online Casinos über die Zeit entwickelt? Wer sind die Anbieter?

Das Angebot und die Varianten von Roulette hängt vom Anbieter ab. Evolution Gaming bieten eine ganze neue Reihe von innovativen Roulette Versionen. Bei Immersive Roulette wird auf viele Kameraperspektiven und Slow Motion gesetzt, um das Spiel noch dynamischer und spannender zu gestalten. Die Spielvariante von Roulette heißt Immersive Roulette. Davon gibt es noch eine „Light“ Version. Gerne stellen wir auch noch kurz die Double Ball Variante vor. Zwei Kugeln werden gleichzeitig in den Roulette Kessel geworfen und somit gibt es auch zwei gewinnende Zahlen. Hier sind die Wahrscheinlichen größer, aber auch die die Gewinnspannen kleiner, aber auf jeden Fall ist diese Variante sehr unterhaltsam und sehr zu empfehlen. Evolution Gaming hat auch für die hektischen Spieler, die schnell setzen wollen, das Speed Roulette erfunden. Keine 25 Sekunden dauert es vom setzen bis zur Ballrotation! Die Geschwindigkeit und die schnellen Kommentare des Live-Dealers machen das Roulette Spiel zu einer einzigartigen Erfahrung. Durch die besondere Dynamik und den Live Dealer ergibt sich ein ganz anderes Spielgefühl für den Nutzer. Er steht im Kontakt zum Dealer und anderen Spieler via Live-Chat, kann aber auch im Blaumann vor dem Rechner sitzen. Folglich ergibt sich ein viel lockeres Ambiente, als in der Spielbank und ein persönlicheres, als würde man nur gegen den Computer spielen. Schlußfolgernd eine der angenehmsten Art und Weisen Roulette zu spielen. Netent , der schwedische Spieleriese, bietet auch Live-Roulette an, alerdings hält sich dieser Anbieter eher an die klassischen Methoden.